Auftragsabwicklung

Die klare Linie

Kontakt

KontaktIm Rahmen des ersten Kontaktgespräches erfolgt vor Ort eine detaillierte Bestandsaufnahme des zu sichernden Objekts. Sie erhalten von unserem qualifizierten Personal erste, wichtige Informationen, die die Basis für die Projektierung darstellen.


Projektierung

ProjektierungDie Projektierung beinhaltet mehr als das Wort aussagt. Sie findet grundsätzlich nicht in theoretischer Form am Schreibtisch, sondern in Zusammenarbeit mit Ihnen, unserem Kunden, am Objekt statt. Dabei wird eine Ist-Analyse erarbeitet und der eigentliche Bedarf fest- gestellt. Aus diesen Informationen entwickeln wir dann für Sie das Gesamtkonzept. Erst in dieser Phase wird entschieden, welche Sicherungssysteme eingesetzt werden und welche Geräte zum Einsatz kommen.

Angebot

AngebotDie Daten, die bei der Projektierung zusammengetragen wurden, werden im nächsten Schritt aufgearbeitet. Am Ende der Auswertung steht die Angebotserstellung.

Für die exakte Projektierung und Angebotserstellung benutzen wir ein spezielles EDV-Programm, das alle wichtigen Faktoren berücksichtigt. Am Ende unseres Angebots steht nicht nur eine Summe; Sie können unserem Angebot entnehmen, welche Kosten wofür anfallen. Zusammen mit dem Angebot erhalten Sie eine präzise Beschreibung des Sicherungskonzepts, welches wir für Ihre Bedürfnisse vorschlagen. Dies beinhaltet die genaue Aufstellung sämtlicher notwendiger Geräte, den Festpreis für die Ausführung der Montage und die Datenblätter der angebotenen Sicherheitssysteme.

Montageanweisung

MontageanweisungNach der Auftragserteilung kommt unsere Montageabteilung zum Einsatz. Dorthin werden alle Daten, die wir bei der Projektierung gesammelt haben, wie z. B. Lage- oder Kabelpläne, weitergeleitet. Der zuständige Montageleiter setzt sich umgehend zur Terminierung der Montage mit Ihnen in Verbindung.
Gleichzeitig wird das benötigte Material geordert. Eventuell notwendige Nebenarbeiten, z. B. durch Schreiner oder Elektriker, werden mit den betreffenden Firmen abgesprochen. Unmittelbar vor Beginn der Installation werden die ausführenden Monteure eingewiesen. Hierbei sind sowohl der zuständige Montageleiter als auch der Projekteur anwesend. Dadurch werden Unklarheiten und Mißverständnisse ausgeschlossen.

Installation

InstallationWir legen Wert darauf, daß Sie bei der Installation Ihrer Sicher- heitssysteme nicht unsere gesamte Montageabteilung kennen-lernen. Vom ersten bis zum letzten Tag wird Ihr Projekt von ein- und demselben Team betreut.
Unser Montageleiter hält während der Installationsphase ständig Kontakt mit Ihnen und informiert Sie über Stand und Fortgang der Arbeiten, damit Fragen, die von Ihrer Seite bei der Installation auftreten, auch sofort beantwortet werden können.

Übergabe

ÜbergabeVor der Übergabe an Sie, wird das komplette System von uns gründlich getestet. zu diesem Zweck haben wir spezielle Prüfprotokolle ausgearbeitet, die gleichzeitig als Grundlage für die Erstellung der technischen Anlagendokumentation dienen. Diese Dokumentation erhalten Sie nach Abnahme der Anlage. Bei der Übergabe nehmen wir uns viel Zeit für Sie, denn was nützt das ausgeklügelteste Sicherheitssystem, wenn Schwierigkeiten bei der Bedienung auftauchen? Unser Montageleiter erklärt Ihnen das System nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. Als Gedächtnisstütze erhalten Sie dazu eine Betriebsanleitung, die speziell für Ihr Objekt, System und Gerät erstellt wird.

Betreuung

BetreuungNicht nur die Montage Ihres Sicherheitssystems, auch die Betreuung liegt uns am Herzen. Bereits im Angebot bieten wir Ihnen einen Wartungsvertrag an, denn durch eine regelmäßige Kontrolle lassen sich viele Probleme vermeiden, bevor sie überhaupt entstehen. Sollten trotzdem Schwierigkeiten auftauchen, steht Ihnen während der Geschäftszeiten unsere Serviceabteilung zur Verfügung. Aber auch außerhalb dieser Zeit sind Sie nicht verlassen. Unser 24-Stunden-Service, den wir speziell für Kunden mit Wartungsverträgen eingerichtet haben, bewältigt alle Probleme, egal ob nachts, an Sonn- oder Feiertagen.